Amazon.de Widgets

Von

Lytro Illum – Neue Lichtfeldkamera kommt mit 40 Megarays auch für Profis

Lytro Illum Lichtfeld Kamera 2014

Lytro Illum Lichtfeld Kamera 2014

Lytro war die erste Firma, die eine echte Lichtfeldkamera auf den Markt brachte, die mit nur einem Schuß das gesamte Bildfeld auch mit einer Tiefeninformation versah und somit den Anwendern die nachträgliche Fokussierung auf eine beliebige Bildebene brachte. Die Marktversion sah dabei aber nicht wie eine typische Digitalcamera aus, sondern ähnelt eher einer quadratischen Keksdose mit Auslöser. Auch war die Software für die nachträgliche Fokussierung unbedingt nötig, um sich mit der neuen Technik anzufreunden. Größter Nachteil allerdings waren die beschränkten sogenannten Megarays, die umgerechnet in etwa vergleichbar mit den Megapixeln bei den bekannten Kameras sind. Und 11 Megarays bedeuteten bei Lytro ca. 345 Pxel im Quadrat, was Profis und Semiprofis dann angesichts des Kaufpreises von 500 Euro sofort abschreckte.

Lesenswerte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.